Wir über uns

Der Verein „Haus der Kultur e.V“ hat sich das Ziel gesetzt, Räume für Kinder und Jugendliche bereitzustellen, in denen sie sich treffen und Zeit miteinander verbringen können.

Nach längerer Überlegung kam den Mitgliedern die Idee, Projekte für Kinder und Jugendliche zu gestalten. Hierbei wurde Kontakt mit Pädagogen aufgenommen, die solch eine Herausforderung suchen.

Wir arbeiten mit der Prämisse, eine Projektidee zu entwickeln, die es möglich macht, Kinder und Jugendliche – egal welchen Alters – zu partizipieren und teilhaben zu lassen. Unser Hauptaugenmerk liegt darauf, Kindern im Alter von 2 – 18 Jahren einen Raum zu geben, in dem sie sich frei entfalten können. Dabei verfolgen wir den Leitgedanken der Inklusion, weshalb wir der Meinung sind, dass der gesellschaftliche Stand, das soziale Milieu, die Herkunft, die Religion, sowie die geistigen, seelischen und körperlichen Beeinträchtigungen in solch einem Projekt keine Rolle spielen.

Der Verein möchte hiermit einen Teil zur Inklusion und gesellschaftlichen Teilhabe in Mecklenburg – Vorpommern beitragen.